zuletzt erschienen:

"Wir werden ständig angewirt, weil man uns einfangen will, als Käufer, Wähler, Jasager"

in DIE ZEIT,

Nr. 26 vom 22. Juni 2017

Fuji-san im Morgengrau
Fuji-san im Morgengrau
Fuji-san erwacht
Fuji-san erwacht

Dokument

Die Aufzeichnungen von ResistantX

 

1

 

Wo soll ich anfangen? Vielleicht im 7. Schuljahr: Ich war in einer Klasse, in der ich 3 gute Freunde hatte. Ich bin pappen geblieben. Dann kam ich in eine andere Klasse, wo die Leute schon was besser waren als vorher. Mit der Klasse machte ich das 7. und das 8. Schuljahr. Im 8. blieb ich wieder pappen.

 

Ich denke, dass der ganze Dreck damit anfing, dass einer von der Hauptschule (Ich bin auf real) nach Schulschluss zu unserer Schule kam und mich schlagen wollte, keine Ahnung warum, vielleicht hat ihm mein Gesicht nicht gepasst, oder ich stand auf seinem Schatten. Ich habe mich versteckt, seitdem hatte ich Angst. Diese Angst schlägt so langsam in Wut um. Ich fresse die ganze Wut in mich hinein, um sie irgendwann auf einmal rauszulassen und mich an all den Arschlöchern zu rächen, die mir mein Leben versaut haben. Ich meine diese "ganz harten", die meinen, sie müssten mit 12 in der Ecke stehen und sich zuqualmen. Das sind die, die immer nur auf die Schwächeren gehen können.

 

Ich weiß selber nicht, woran ich bin, ich weiß nicht mehr weiter.

 

Der Tag fing schon richtig gut an. Ich war viel zu lange auf, und bin nur schwer aus′m Bett gekommen, dann wäre ich unter der Dusche fast eingepennt und als hätte das nicht gereicht stand ich auch noch unter Zeitdruck. Naja, also erstmal zu spät zum Unterricht erschienen, und nen Eintrag kassiert. Das kommt besonders gut, bei der ersten Stunde mit der neuen Lehrerin! Na gut, es war ja nur Religion. Das Fach, in dem sie dir so einen Müll erzählen, dass du das Fach sogar noch gerne machst, weil′s so lustig ist. Unser neues Thema (zum dritten Mal): "Satanismus/Okkultismus." Oh Mann! Dann bin ich nach der Schule nach Haus gehetzt und musste feststellen dass meine Ma mal wieder ein bisschen in meinen Sachen rumgeschnüffelt hat. Naja, vielleicht machen sie sich einfach Sorgen.

 

Sonst war eigentlich nichts großartiges in der Woche. Durfte mir dann noch wie üblich irgendwelche Scheiße anhören, wie "Hey guckt mal! Da ist der Matrix-Mann!" Loooool, Nichtwisser!

 

Dann habe ich mir in den Ferien noch eine MP5-SD6 AEG bestellt, und denen gesagt, dass ich am 2.April überweise. Und was ist? Ein Kerl kommt nicht, um mir meine alte G36c abzukaufen, und jetzt fehlt die Knete. Super!

 

So, hab nun endlich meine Python, und damit meine ich keine Schlange.

 

Hatten heute Training, und auf einmal spinnt meine Waffe total, geht da nach 6 Schuss das Gas aus′m Mag. Und nicht nur meine war defekt, eine andere hat sich noch überhitzt, weil der Kerl die kaputte Sicherung überbrückt hat.

 

Ansonsten halt alles Scheiße, ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll, ich komm nicht vorwärts. Soll ich′s noch weiter versuchen? Oder in einer Woche alles beenden? Oder, oder, oder …

 

Mit Nadine geht′s auch nicht voran. Schuld ist doch nur diese kranke HipHop Musik, die sich die Kiddies allemenn reinziehen. Da muss man doch geistig kirre im Kopf werden und nur noch Scheiße erzählen. ICH HASSE ALLES.

 

Was soll der ganze Scheiß eigentlich? Bin ich auf diese verdammte Welt gekommen, um der Idiot von nebenan zu sein, mein Leben lang? Was soll ich hier? Was sollen wir eigentlich alle hier?

 

Je länger ich über das Leben nachdenke, desto mehr merke ich wie sinnlos es eigentlich ist. Jemand wird geboren, hat 6 Jahre lang ein schönes Leben, wird dann aber eingeschult. Dann hat er unbewusst eine Wahl zu treffen; bleibe ich wie ich bin, oder passe ich mich den anderen an? Genauer gesagt: Bleibe ich stark oder werde ich zum Verräter meiner selbst? Hat man sich nun dafür entschieden standhaft zu bleiben, wird man ausgelacht, weil man andere Sachen sagt, weil man anders aussieht oder andere Musik hört, weil man andere Interessen hat. Das geht dann so, 4 Jahre lang, und dann denkt unser 10jähriges Kind: Nun komme ich ja zum Glück auf eine andere Schule, dann wird′s endlich besser! Und was ist? ARSCHLECKEN! Es wird alles nur noch extremer! Das Motto der weiterführenden Schulen: Zieh mit oder geh für immer unter! Dann lebt man also so vor sich hin, in der Hoffnung, den ganzen Müll in irgendeiner Form durchzustehen, um später ein besseres Leben führen zu können. Dann geht′s also weiter: Entweder du bekommst erst gar keinen Job, oder du arbeitest dich für einen lächerlichen Lohn bis du 65 bist kaputt. Vielleicht gründest du eine Familie, tust also einem anderen Menschen den ganzen Scheiß auch an. Vielleicht baust du ein Haus, welches du vermutlich nie abbezahlen kannst. Jedenfalls stehst du dann da, alt und runzelig, vielleicht noch 20 Jahre zu leben. Was machst du? Du fängst an über dein bisheriges Leben nachzudenken, und du merkst: Warum habe ich mir das alles angetan? Was habe ich denn jetzt vom Leben? NICHTS!

 

So, was habe ich heute gemacht? Bis ca. 1 Uhr gepennt, dann gefrühstückt und danach direkt zum Mittagessen. Dann an den PC, aber immer wieder aufgestanden, weil ich vor Langeweile nicht wusste wohin. Dann ist natürlich mein Colt direkt in Arsch gegangen. Ist ja immer so wenn ich mir was zulege.

 

Überlege mir die Schule nächstes Jahr einfach zu schmeißen, damit ich diese Fressen nicht mehr sehen, diese Stimmen nicht mehr hören muss. Keine Ahnung ob ich das tun soll.

 

Hab ne 6 wiederbekommen, weil ich den kompletten Scheiß nicht in type3, sondern in type2 geschrieben habe. Fuck, hab nicht richtig hingeguckt! Dann habsch versucht den Colt fertigzumachen. War wohl nix, also ab zum Waffenladen, der hat mir dann gesagt, dass mein Double Action System im Arsch ist, naja, single reicht mir. Dann noch 50 .380er mitgenommen und nach Hause. Jetzt stimmt was mit meinem Server nicht und ich muss die Leute mal fragen was der Scheiß denn soll.

 

Heute nach der Schule zu nem Kumpel gefahren, erst was für die Schule erledigt und danach bissl geballert. Steht er da an sonem Druckluftteil und steckt nen Kupferrohr oben auf die Pistole. Dann nimmt der Kerl so ca. 15 cm lange Nägel mit Filzstücken dran, und steckt die ins Rohr. Pfuffff! Mann gingen die Teile ab, hat der Junge die ganze Zeit ins Scheunentor geschossen. Dann konnte ich endlich meinen Colt testen, war nen bissel lahm, aber schön. Sonst war nix.

 

Ich hasse es, ich hasse es immer der Doofmann für alle zu sein. Ich hasse es immer als Depp hingestellt zu werden. Ich hasse es immer das Individuum zu sein, welches als überflüssig erscheint, aber ich hasse es noch viel mehr wenn man versucht mich zu hintergehen! LH!!! Was glaubst du wer du bist? Was ist mit dir los? Was glaubst du was du dir erlauben darfst? Woher nimmst du dir das Recht meine Luft zu atmen? Was ist mit dir los? Ich sag dir was mit dir los ist: Ich denke du kannst es nicht ertragen dass selbst der dumme Bastian mal Erfolge zu verzeichnen hat. Ich denke dass dein Ego es nicht zulassen will. Weißt du was mein Ego sagt? Es sagt töte LH, aber mein Hirn rät davon ab. Ich höre auf mein Hirn. Die Frage ist wie lange noch. Ich bin fertig mit der Welt, fühle mich von ihr verstoßen und hoffe auf Veränderung. Doch wie definiert sich eine solche Veränderung? Oder noch wichtiger: Was tue ich hier eigentlich? Mann mann mann …

 

Leider musste ich in den letzten Tagen oder auch Wochen merken, dass man sich sehr in Menschen täuschen kann. Selbst ich, von dem ich immer glaubte, dass er Menschen richtig einschätzen kann, habe mich getäuscht. Namen, Gründe und solche Sachen nenne ich hier nicht, sie tun nichts zur Sache. Fakt ist: Menschen verändern sich. Oder: Menschen haben viele Gesichter. Nun sitze ich hier, die Sonne brennt auf unser schwarzes Dach, und in meinem Zimmer ist es wie in der Hölle. Ich sitze hier an meinem Rechner, esse ein Eis und höre "Nothing" von "A", ein Lied, das mich an eine bestimmte Person erinnert die ich liebe. Ich mache mir Gedanken, überlege, was die anderen jetzt wohl machen; meine Familie hat Besuch und sitzt unten im Garten, meine "Freunde" sind wahrscheinlich im Freibad. Das Freibad ... Ein Ort an den ich schon lange nicht mehr gehe, "zu öffentlich" mein Argument; will den Menschen aus dem Weg gehen um nicht noch mehr Scheiße zu erleben. Die Scheiße: Sie hat sich gelegt, wie ein Sturm der alles zerfetzt, und nun nur noch ein Regen ist und gelegentlich einige Keller volllaufen lässt. Damals war es schlimmer, das 5. bis 8. Schuljahr war das extremste, jetzt hat es sich gelegt, es ist nicht mehr so schlimm. Doch die Wunden sind geblieben, nicht nur körperliche, nein, meist seelische Wunden, und die Frage: Warum hat man das getan?, die quält mich ebenfalls noch heute. Die meisten wissen es nicht, dachten, ich ginge jeden Tag zur Schule, mache nicht mit und gehe wieder nach Hause. Das einzigste Mal, dass etwas wirklich nach außen drang war, als man mir einen glühenden Fahrradschlüssel auf die Hand presste. Da hat der Schulleiter Anzeige erstattet. Das war′s dann aber auch. Von den anderen Dingen wollte niemand was sehen, oder sie hat niemand gesehen. Sehen … ich überlege gerade wie es auf dieser Welt wäre wenn niemand etwas sehen würde. Wären dann alle Menschen gleich? Jedenfalls würde niemand auf deine Kleidung achten, du selber wahrscheinlich auch nicht. Wie auch immer.

 

Ich hab gerade erfahren dass ein Schäferhund unseren Hund beim Spazierengehen angefallen hat, und er sehr viel mitgekriegt hat. Meine Eltern sind schon längere Zeit beim Tierarzt. ICH SCHWÖRE DIR, BEI ALLEM WAS MIR HEILIG IST, WENN WAS ERNSTES PASSIERT IST, BRINGE ICH DICH UND DEINE FAMILIE UM, UND ICH WERDE DEIN HAUS ABBRENNEN !!!

 

Hatten wir in Reli son psycho Text, mit einer Katze die mit einer Blume redet, weil sie mehr als alles will und deshalb abhauen muss und die Pflanze isst. Ich denk das gibt’s doch nicht. Dann sollten wir halt einen Abschiedsbrief im Namen der Katze schreiben. KINDERGARTEN! Also hab ich da halt das hingeschrieben was die Lehrerin hören wollte, aber als ich drangenommen wurde sagte ich dass ich nicht vorlesen will.

Lehrer: Gibt es einen besonderen Grund warum du nicht lesen möchtest?

ResisX: Nein, ich möchte einfach nicht.

Lehrer: Also Arbeitsverweigerung?

ResisX: Ja.

Lehrer: Möchtest du dass ich dir eine 6 aufschreibe?

ResisX: Ja, geben Sie mir eine 6.

Lehrer: Du weißt dass auch so eine 6 die Versetzung gefährden kann oder?

ResisX: Ist mir egal, schreiben Sie es auf!

Lehrer: Seit wann ist dir das egal, Bastian?

ResisX: Seit 2 Minuten (Keine Ahnung warum ich das gesagt habe)

Lehrer: Das ist nicht lustig, Bastian!

ResisX: Ich weiß, deswegen lache ich auch nicht!

 

Dann bin ich gestern angefangen den Brief an Nadine zu schreiben. Weil sich doch immer alle fragen was mit mir los ist. Seit wann interessiert das denn jemanden?

 

Leider musste ich in den letzten Wochen nicht nur feststellen dass mein (damals) bester Freund sich an das Mädchen ranmacht das ich liebe, und auch sonst ein Arschloch ist, nein! Jetzt durfte ich auch noch erfahren, dass sie ihn liebt! Meine derzeitigen Gefühle lassen sich nicht wirklich in Worte fassen. "Hass" wäre noch positiv ausgedrückt. Was hab ich denn jetzt noch zu verlieren? Nichts – Ich habe schon alles verloren. Es ist die Hölle, ein Leben vergeudet. Das darf alles nicht wahr sein.

 

Ich hab beschlossen es zu lassen, ich weiß nicht ob es das wirklich wert ist, ich weiß nicht ob ich im Endeffekt wirklich was erreichen würde, und verdammt nochmal weiß ich nicht wo man in DE vernünftige Kniften herbekommt! Ich werde den Rest meines Lebens ein abgefuckter looser sein, und da mir alles egal ist bekomme ich auch keinen Abschluss. Das ist die Hölle, wenn einem alles egal ist. Ich mein: ich lern nicht mehr, ich beteilige mich nicht mehr und ich tue eigentlich gar nichts mehr außer vor mich hinvegetieren, es ist die Hölle auf Erden.

 

Auch wenn es mir als unwichtig erscheint, aber ich hab eh nüx zu tun:

1. Total number of films I own on DVD/video: 17 DVD′s, 20 Videos

2. The last film I bought: Heart of America

3. The last film I watched: HalloweenX

4. Five films that I watch a lot:

Halloween H 20

Forrest Gump

Bowling for Columbine

Bang Bang du bist tot

Star Wars 4-6

 

So, bin gestern von unserer Nacht OP zurückgekommen, leider fing es mitten in der Nacht an zu regnen, so dass wir um 2 Uhr abgebrochen haben. Aber war schon geil … Wie wir da in einer 5er-Kette den dunklen Weg entlang gingen und auf einmal Vollautos von allen Seiten auf uns losprasselten … Bilder und Berichte folgen …

 

Mit den Kumpels bisschen rumgeballert auf dem Openair Rheine, kommt die Fascholizei und knallt uns auf den Boden. Die durchsuchen uns und nehmen uns die Waffen ab. Niemand hat das Recht uns unsere Waffen abzunehmen, schon gar nicht, wenn er selber eine trägt. Wo bin ich denn? Das gibt′s doch nicht. Jetzt ist schon wieder Abend und ich bin immer noch fix und fertig.

 

 

2

 

Stell Dir vor du stehst in deiner alten Schule, stell dir vor der Trenchcoat verdeckt all deine Werkzeuge der Gerechtigkeit, und dann wirfst du den ersten Molotov-Cocktail, die erste Bombe. Du schickst deinen meist gehassten Ort zur Hölle!

 

Von allen Leben auf dieser Welt ist meins anscheinend das einzig sinnvolle. Ist doch wahr … Guckt man sich die Menschen an sieht man leere Körper, aufgetakelt und rausgeputzt bis zum Geht-nicht-mehr. Doch das ist alles nur die Hölle. Innendrin ist es leer. Man lebt nur noch um sich zu produzieren. Man vermarktet sich regelrecht. Jeder Mensch will das Produkt "Ich" als etwas wunderbares verkaufen, und weil einer noch dümmer wie der andere ist, klappt das auch prima. Wer da nicht mitzieht, steht allein da. Ich sage "Fickt euch." Wieso fällt es Menschen so schwer, Dinge so zu nehmen wie sie sind, ich meine warum akzeptieren meine Eltern, meine Tante oder sonst wer meinen Iro nicht? Wieso akzeptieren Leute mein Aussehen nicht? Sie denken sich: "Kann der nicht einfach normal rumlaufen?" Ja was bitte ist denn "normal"? Gibt es irgendwo ein Buch oder eine Homepage wo befohlen wird sich normal zu verhalten, anbei eine Erklärung, was "normal" ist? WOHL KAUM! ALSO HÖRT AUF MIT EURER HARDCOREKONSERVATIVEN Einstellung und seht es endlich ein: Normal ist ich! Jeder definiert "normal" anders, jeder definiert es für sich selbst! Ist es zuviel verlangt in Ruhe gelassen zu werden? Wird man verurteilt wenn man von allen nichts wissen will sondern SEIN Leben leben will? JA! Dann kommen nämlich Scheißbullen und packen dich ein. Eigene Meinung? Längst nicht mehr erlaubt. Drecksstaat! Drecksplanet! Drecksleben!

 

Scheiße! Ich fühl mich als würde ich gleich krepieren. Mein Herz schmerzt höllisch, sodass ich mich krümme vor Schmerzen.

 

Gleich geht′s zur OP Black Eccle 2, wenn ich auf der Fahrt dorthin (ca. 5 Stunden) oder auf der OP abkratze sollen dies meine letzten Worte sein: Ich hasse die Menschheit, ausgenommen mich und meine Familie!

 

Post vom Drecksstaat. "Gegen Sie wird ermittelt." "Vorladung zur Verhandlung." "Verstoß gegen das Waffengesetz." "Bei Nichterscheinen." "Zwangsweise Vorführung." Am 21. November. Schöne Grüße. Ihr Amtsgericht Rheine. Jetzt wollen sie mich fertigmachen.

 

School Shooting in Montreal! " … einen terroristischen Hintergrund schließt die Polizei aus … " Das zeigt doch nur wieder was für Flaschen da arbeiten!

 

ERIC HARRIS: Der wohl vernünftigste Junge den eine beschissene High School bieten kann … pff … ERIC HARRIS IST GOTT! Da gibt es keinen Zweifel. Es ist erschreckend wie ähnlich Eric mir war. Manchmal kommt es mir vor, als würde ich sein Leben nochmal leben, als wenn sich das alles nochmal wiederholen würde. Aus seinen Fehlern habe ich gelernt, die Bomben. Aus seinem ganzen Leben habe ich gelernt.

 

Es ist egal was du in deinem Leben machst, es ist alles vergänglich! RX! Selbst mein Angriff auf die GSS ist irgendwann ungeschehen. Ich wünschte ich könnte die beschissene Zeit zurückdrehen und mit dem Wissen das ich habe von vorne beginnen. Doch selbst wenn ich könnte würde das nichts an Staat und Regierung ändern. Ich hasse dieses verdammte Land! Ich will frei sein! "Tod oder Freiheit."

 

Das einzige was ich intensiv in der Schule beigebracht bekommen habe war, dass ich ein Verlierer bin. Für die ersten Jahre an der GSS stimmt das sogar, ich war der Konsumgeilheit verfallen, habe danach gestrebt Freunde zu bekommen, Menschen, die dich nicht als Person sondern als Statussymbol sehen.

 

Aber dann bin ich aufgewacht! Ich erkannte, dass die Welt wie sie mir erschien, nicht existiert, dass sie eine Illusion war, die hauptsächlich von den Medien erzeugt wurde. Ich merkte mehr und mehr, in was für einer Welt ich mich befand. Eine Welt, in der Geld alles regiert, selbst in der Schule ging es nur darum. Man musste das neueste Handy haben, die neuesten Klamotten, und die richtigen "Freunde". Hat man eines davon nicht, ist man es nicht wert, beachtet zu werden. Und diese Menschen nennt man Jocks. Jocks sind alle, die meinen, aufgrund von teuren Klamotten oder schönen Mädchen an der Seite über anderen zu stehen. Ich verabscheue diese Menschen, nein, ich verabscheue Menschen.

 

Ich war selbst mal so wie ihr, früher, darum weiß ich was mit euch los ist. Ihr habt Angst. Eure coolness, das ist die nackte Angst. Angst, nicht das neueste Scheißhandy zeigen zu können, Angst, man erkennt eure Scheißklamotten nicht, Angst, nicht mithalten zu können, nicht cool zu sein. Ich war genau wie ihr, der ganze Scheiß der in euren Köpfen ist war auch in meinem Kopf, ihr seid der Abschaum, ICH HASSE EUCH. Ich weiß was ich hasse, ich weiß wie sich das anfühlt in euch drin, ich kenne die Angst, die ihr habt. Ich werde euch von eurer Angst befreien. Jill kills Jocks.

 

Der Stand der Dinge:

- Heute 1 kg Schwefel gekauft, Schwarzpulverherstellung.

- In den kommenden Tagen wird eine 12er Flinte und eine .45 Pistole gekauft.

- Zeitbomben werden nächste Woche gekauft.

- Geplantes Arsenal: .22er, .45er, 12er Flinte, 15 Rohrbomben – davon 2 oder 3 Zeitbomben, 10 Molotovcocktails, 10 Rauchgranaten, 1600 ml Pfefferspray, 1 l Ameisensäure 85%, Machete, Messer Toufac CO2 Pumpgun und genug Mun für die Waffen! Eventuell noch Ammeniumnitrat, ich könnte an das Scheißzeug kiloweise rankommen, aber die Möglichkeit damit zu experimentieren habe ich nicht.

 

Bevor jemand von Euch behauptet ich sei ein Nachahmungstäter von Harris oder sonst wem, sollte er einen Moment nachdenken. Ist ein kleiner Dorfpriester nur ein "Nachahmungstäter" des Papstes? Nein! Natürlich nicht! Er glaubt an die selbe Sache wie der Papst, aber er macht ihn nicht nach. Er hat die gleiche Sicht der Dinge. Er ist wie der scheiß Papst Teil eines ganzen.

 

Wehe irgend so ein Sackgesicht von Geistlichem reißt sein Maul auf meiner Beerdigung auf! ES GIBT KEINEN SCHEISS GOTT … Aber wie ist die Welt entstanden? Ich dachte immer dass sich irgendwann mal 2 Stoffe, oder mehr, vermischt haben und dann ganz langsam das eine aus dem anderen entstanden ist. Aber ich hab absolut keinen Schimmer wo zum Geier diese zwei Stoffe hergekommen sein sollen!

 

Meine Rache wird so brutal und rücksichtslos ausgeführt werden, dass euch das Blut in den Adern gefriert. Bevor ich gehe, werde ich euch einen Denkzettel verpassen, damit mich nie wieder ein Mensch vergisst!

 

Ich will, dass sich mein Gesicht in eure Köpfe einbrennt!

 

Ich will nicht länger davonlaufen!

 

Ich will R A C H E !

 

Ich habe darüber nachgedacht, dass die meisten der Schüler, die mich gedemütigt haben, schon von der GSS abgegangen sind. Dazu habe ich zwei Dinge zu sagen:

 

1. Ich ging nicht nur in eine Klasse, nein, ich ging auf die ganze Schule. Die Menschen, die sich auf der Schule befinden, sind in keinem Falle unschuldig! Niemand ist das! In deren Köpfen läuft dasselbe Programm welches auch bei den früheren Jahrgängen lief! Ich bin der Virus, der diese Programme zerstören will, es ist völlig irrelevant, wo ich da anfange.

 

2. Ein Großteil meiner Rache wird sich auf das Lehrpersonal richten, denn das sind Menschen, die gegen meinen Willen in mein Leben eingegriffen haben und geholfen haben, mich dahin zu stellen, wo ich jetzt stehe: Auf dem Schlachtfeld! Diese Lehrer befinden sich so gut wie alle noch auf dieser verdammten Schule!

 

Right now I′m holding a 12 bang "Alarm Patrone" in my godly hands! It′s filled with 90 gram ass kickin′ black powder, which I need for my muzzle loader guns. On November 17, 20 or 21 I will blow up that fucking piece of shit school! This is a war! The whole world against RX!

 

Today I passed the point of no return. I shot my puzzle loaders the first time an fuck – THAT SHIT WORKS! This Shotgun kicks ass amn … Also I got 10 more .22 bullets, which makes a total of 48 .22 ̍s.

 

20.11.2006 will be my big ass ENDING!

 

I just gave S. my G3 SAS with all its stuff. He probably think I′m an idiot because all that stuff costs new more than 400 Euro! But hey … I don′t need my Byby any more! I did my biggest AS Games with my G3! It′s better to give it to a TASTE Member than sell it to any idiot.

 

Since the day of no return I′m organized, now I know what I want and I do my job. Since my day of no return I′m invisible for you all, I′m a normal boy, I don′t have my Iro any more, I′m busy, I′m quiet, I′m never too late. I′m too cool for you!

 

In 3 days it′s all over. People will be lying dead on school grounds, the school will be burning and my brain will be blewn out! I just went to GSS to see if every body will be there when the shit starts. And yes! They will! I′m not a fucking psycho! It′s not Airsoft or music that makes me killing people, it′s you! Airsoft helps me to hit what I′m aiming! Music helped me when I was fuckin′ down.

 

All I want now is killing, hating, and scaring as much people as possible! Sometimes I write shit in English because I want everybody to understand what the hell I′m talking about.

 

This is the last evening I will ever see. I should be happy about all this, but somehow I′m not. It′s my family … They are all good people and I will hurt them tomorrow. It′s sad to know I won′t see them again after tomorrow morning. To those I love: I′m very sorry about all this. I never had a girlfriend. I never kissed a girl … but wait, there was this wannabe Gothic chick … don′t like these … but I was drunk, so fuck that! I′m not gay! I don′t think it′s a problem if anyone is lesbian or gay, but I′m not. I like Jill, from Resident Evil Apocalypse an 3 Nemesis. That′s why I call my .22 "Jill". The 12 Gouge is the "BFG" and the .45 is "Mister Pästerich", named after Homer Simpsons gun. I like the Simpsons. I don′t like comics at all, but I love the Simpsons an spawn comics.

 

 

3

 

Ihr habt diese Schlacht begonnen, nicht ich. Meine Handlungen sind ein Resultat eurer Welt, eine Welt, die mich nicht sein lassen will wie ich bin. Ihr habt euch über mich lustig gemacht, dasselbe habe ich nun mit euch getan, ich hatte nur einen ganz anderen Humor!

 

Nach meiner Tat werden wieder irgendwelche fetten Politiker dumme Sprüche klopfen, wie "Wir halten nun alle zusammen" oder "Wir müssen gemeinsam versuchen dies durchzustehen". Doch das machen sie nur, um Aufmerksamkeit zu bekommen, um sich selbst als die Lösung zu präsentieren. Auf der GSS war es genauso. Niemals lässt sich dieses fette Stück Scheiße von Rektorin blicken, aber wenn Theateraufführungen sind, dann steht sie als erste mit einem breiten Grinsen auf der Bühne und präsentiert sich der Masse!

 

Als letztes möchte ich den Menschen, die mir etwas bedeuten, oder die jemals gut zu mir waren, danken, und mich für all dies entschuldigen!

 

Ich bin weg.

 

 *

 

Anmerkung: Dies sind die leicht gekürzten zwischen Juni 2004 und November 2006 niedergeschriebenen privaten und öffentlichen Aufzeichnungen von Sebastian Bosse aka ResistantX. Er war 18 Jahre alt, als er am 20. November 2006 gegen 9.20 Uhr maskiert und schwer bewaffnet die Geschwister-Scholl-Schule (GSS) in Emsdetten betrat und sie nicht mehr lebend verließ. B.M.