zuletzt erschienen:

"Wir werden ständig angewirt, weil man uns einfangen will, als Käufer, Wähler, Jasager"

in DIE ZEIT,

Nr. 26 vom 22. Juni 2017

Fuji-san im Morgengrau
Fuji-san im Morgengrau
Fuji-san erwacht
Fuji-san erwacht

Bücher

Revolver

Vier Erzählungen

Bodo Morshäuser, Revolver

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main

140 Seiten, edition suhrkamp 1465

ISBN 3-518-11465-4

 

 

In den vier Erzählungen tritt das Personal der Berliner Inszenierung auf. Die meisten sind mit dem kulturellen Leben eng verbunden: als Filmkritiker, Vernissagenprofi oder als Konsument der Abfallcontainer - so in der längeren Erzählung Revolver, in der das Personal vorgestellt wird.

 

Malte und Malte: Wir bleiben im selben Lokal und hören zwei Radiomachern beim Abwägen von Widerstand und Anpassung zu, während der dritte am Tisch über den Begriff Bewusstseinserweiterung meditiert.

 

In Vielen Dank Gute Nacht findet sich diese "Szene" in einem großen Stadion wieder und wartet auf die Zugabe, seit zwanzig Jahren nun schon. Sie haben dort alles, vom Kindergarten bis zum Friedhof, und der Erzähler trägt den Titel eines Stadionschreibers. Morshäusers Abgesang auf die "Rockkultur".